Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

HAEUTE

HAEUTE – von der Arbeitskleidung zum Abendkleid und Musik bewegt – sich III Kunst- und Musikvermittlungsprojekt beim Parlamentarischen Abend der Landschaften im Leine-Schloss Hannover Siehe >Kunstvermittlung

UM ZU FINDEN

Erste Mitgliederveranstaltung im KUNSTRAUM TOSTERGLOPE   Die Mitglieder von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE zeigen das erste Mal eigene künstlerische Arbeiten in Tosterglope. Die vielseitige Werkschau in den Räumen des Vereins reicht von der Keramik über Fotografie und Malerei bis zur Performance. Am Eröffnungsabend lassen wir uns überraschen, was die Mitglieder zum Vortrag mitbringen – vielleicht ist es […]

AMBULANZ 7

Heute erscheint die neue Ausgabe der AMBULANZ-KULTURELL UND ELASTSICH diesmal mit einigen Beiträgen zu den Kunstvermittlungsprojekten von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE, insbesondere mit den Projekten HAEUTE und Anhänge. Michael Hübl stellt das ZKM Karlsruhe vor.   Mascha Pöhls war in der Galerie oqbo und unterhielt sich mit den Machern, die mit dem Projekt paperfile nach Tosterglope kommen. […]

Mäuschen Killer Dich

Carola Keitel - Maciek Rajca (Köln) Maciek Rajca (geboren 1981 in Waldenburg, Polen) und Carola Keitel (geboren 1983 in Bad Friedrichshall, Baden-Württemberg) versuchen in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung „Mäuschen Killer Dich“ eine Zusammenführung von Objekt und Malerei.   Gefundene Formen und ihre imaginäre Ergänzung   Maciek Rajca beschäftigt sich mit Fragen der Malerei: Was ist […]

ensemble mosaik Berlin

Programm: Johannes Schöllhorn    Oréade (2009) vl pn Stefan Streich    ritorno (2007) fl va Joanna Wozny    Vom Verschwinden einer Landschaft (2010) vl va vc pn Evan Johnson    L'art de toucher le clavecin,2 (2009) fl vl Elena Mendoza    Nebelsplitter vl va vc pn (2007) Robert HP Platz    Wunderblock I + III (2008) fl / vl va vc […]

paperfile in Tosterglope

paperfile in Tosterglope Die Galerie oqbo stellt im KUNSTRAUM TOSTERGLOPE große Planschränke auf, in denen Werke von mittlerweile über 90 interna­tionalen Künstlern und Künstlerinnen gelagert sind. Die Ausstellungsbesucher können aus dem Kompendium Werke zur Betrachtung auswählen und diese selbst in die Hand nehmen. An den Wänden des Kunstraums sind Fotografien der Hamburger Künstlerin Inge Luttermann […]

Musik bewegt – sich III

Vom Umgang mit musikalischen Anhängen Ein Projekt von GYMNASIUM BLECKEDE  und KUNSTRAUM TOSTERGLOPE   Musik bewegt – sich III    Vom Umgang mit musikalischen Anhängen ist ein Projekt der Musikvermittlung für Jugendliche, um einen spielerischen Einstieg in Formen der Neuen Musik zu finden. Alltagsklänge wie Klingeltöne und bekannte „Ohrwürmer“ werden freien Klangmodulen zugeordnet. Die teilnehmenden Schülerinnen […]

Duo Brand / Kern

Ulrike Brand, Cello und Margit Kern, Akkordeon spielen in einer unserer "Lieblingsbesetzungen" - kaum ein instrumentales Duo kann bei so großer verwandtschaftlicher Nähe zugleich eine solche Vielfalt und Bandbreite von Klang- und Geräuschereignissen erreichen wie Akkordeon und Cello. Schon diesem Umstand verdanken wir einen barrierefreien Zugang zu neuer Musik. Zumeist überlagern die Spielereignisse das historische […]

KURATO.kollektiv in Berlin

www.kunstraum TOSTERGLOPE zu Gast in der Galerie oqbo Berlin Gäste sind: Joachim Heintz Hannover Elektronische Komposition Anna Werkmeister Berlin Video   und außerdem: blogparty Künstlerisches Bloggen, wozu, warum, weshalb? Donnerstag | 31. Mai 2012 | 20 Uhr u.a. mit Sandra Kellein | Schriftstellerin | blog>Michael Rutschky Das Schema Hannes Becker | Autor | blog> dasuntergehendeschiff […]

6. Pfingstfestivalchen

Öffentliche Abschlussveranstaltung: Pfingstmontag 11.30 Uhr Eintritt frei Und wieder ist es soweit: Jugendensembles und experimentierende Dozenten treffen sich im KUNSTRAUM TOSTERGLOPE um ein gemeinsames Programm zwischen Improvisation und Neuer Musik zu entwickeln: Ensemble baUsTeLLe Kunstraum (Leitung: Stefanie Schmoeckel, Konzept: Johannes Kimstedt) Musik bewegt – sich III Vom Umgang mit musikalischen Anhängen (förderpreis musikvermittlung 2011 der […]

AMBULANZ 8

Die neue Ausgabe der AMBULANZ erscheint heute mit Themen wie: "Künstler und Lehrer, Pädagogen und Vermittler" "Peter Weibel im KUNSTRAUM TOSTERGLOPE"

Ensemble baUsTeLLe KUNSTRAUM

Vom Umgang mit musikalischen Anhängen Ein Projekt von GYMNASIUM BLECKEDE  und KUNSTRAUM TOSTERGLOPE Musik bewegt – sich III    Vom Umgang mit musikalischen Anhängen ist ein Projekt der Musikvermittlung für Jugendliche, um einen spielerischen Einstieg in Formen der Neuen Musik zu finden. Alltagsklänge wie Klingeltöne und bekannte „Ohrwürmer“ werden freien Klangmodulen zugeordnet. Die teilnehmenden Schülerinnen und […]

Peter Weibel – Mobile Poeme

Wacher Beobachter, präziser Analytiker, kompromissloser Künstler, bestinformierter Kenner des Kunstbetriebs: Peter Weibel, 1944 in Odessa geboren, Studium in Wien und Paris, früh schon weltweit aktiv, gilt als der international führende Theoretiker und Ausstellungspraktiker der Kunst im Zeitalter ihrer multimedialen Präsenz. Im Kunstraum Tosterglope kehrt er zurück an seine folgenreichen Anfänge, die dort liegen, wo differenzierte […]

Institut für Feinmotorik

SOIRÉE DIVERS Das Institut fuer Feinmotorik* lässt eine Revue passieren: Akustisch / Optisch / Verbal   Die Künstlergruppe INSTITUT FUER FEINMOTORIK präsentiert eine modulare Schau, in der verschiedenste Kleinigkeiten aus dem Labor vorgestellt werden: eigene Produktionen, Skizzen und Unveröffentlichtes, Ideen und Projekte, sowie Gastbeiträge und Fundstücke. In einer mosaikartigen Revue werden unterschiedlichste Module von wenigen […]

Die Landung in der Fremde

Künstlerische Kunstvermittlung des KUNSTRAUM TOSTERGLOPE Ort: Uni-Campus, Gebäude 16, Raum 109 die Vortragsreihe „Aus der Vermittlungspraxis“ widmet sich in diesem Sommersemester der Vermittlungstätigkeit von Künstlerinnen und Künstlern in der Schule. Der Kunstraum Tosterglope praktiziert dieses seit Jahren und wurde gerade für sein Projekt AMBULANZ - Kunstvermittlung auf dem Lande für den BKM-Preis Kulturelle Bildung 2012 […]

ensemble nu:n

Improvisationen über liturgische Musik des Mittelalters in der Johannis-Kirche in Dahlenburg   Das 2003 gegründete ensemble nu:n um den Gitarristen Falk Zenker untersucht die „musikalischen Wurzeln der eigenen Kultur. Er stieß dabei auf den großen Schatz der liturgischen Musik der Romantik und Gotik. Sie ist die älteste schriftlich überlieferte Musik des Abendlandes und eine Wurzel […]

baUsTeLLe KUNSTRAUM : Sommer 2012

Ferienfreizeit in Sachen Kunst für Kinder und Jugendliche   bloß nichts vergessen! Taschen, Tüten und Koffer   Wie seit 2003 wollen wir in dieser Ferienfreizeit mit professionellen Künstlern und Künstlerinnen den Kindern eine Ferienwoche anbieten, in welcher sie experimentieren können, wie Bild und Ton, Sprache und Bewegung, und überhaupt: Zeit und Raum zusammenpassen und sich […]

KURATO.kollektiv in Göttingen

KUNSTRAUM TOSTERGLOPE und Joachim Heintz Hannover Elektronische Komposition und Anna Werkmeister Berlin Video sind zu Gast im Kunstverein Göttingen     KUNSTRAUM TOSTERGLOPE wird vom 21. August 2012 bis 26. August 2012 im Kunstverein Göttingen im Rahmen von "Kunsttransfer" eine Aktion der Kunstvermittlung machen: Schon 1997 war die 1. Kunsthalle Tosterglope geplant und bekannt gegeben […]

Liberty!

  Thomas Alkier Foto: Sven Lorenz   Wolfgang Köhler   Dick und Doof auf ihrer spektakulären Flucht aus dem Gefängnis, musikalisch begleitet von Jeroen Berwaerts (Trompete), Wolfgang Köhler (Klavier) und Thomas Alkier (Schlagzeug). Eine Veranstaltung im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage der Niedersächsischen Sparkassenstiftung in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Lüneburg und dem Kunstraum Tosterglope e. V. […]

Abschlusskonzert

Flötenklasse Annette von Stackelberg Universität der Künste Berlin              

IN RÄUMEN DENKEN – 10 Jahre KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

Samstag 22.9. 16:00 Musik bewegt – sich III und Projekt HAEUTE Das Jugendensemble baUsTeLLe KUNSTRAUM spielt ein letztes Mal das preisgekrönte Stück musikalischer Anhänge (förderpreis musikvermittlung 2011 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und von Musikland Niedersachsen)   Begrüßungen Dr. Lukas Jockel, Vorstand; Stefan Betzenberger, Bürgermeister; Manfred Nahrstedt, Landrat; Dr. Annette Schwandner, Niedersächsisches Ministeriums für Wissenschaft und Kultur; […]

NOMOS Quartett Hannover

Das Programm   György Kurtág * 1926 Streichquartett op. 1 (1959) Poco agitato Con moto Vivacissimo – Lento Con spirito Molto ostinato Adagio   Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Streichquartett C-Dur, KV 465 „Dissonanzenquartett“ Adagio – Allegro Andante cantabile Menuetto: Allegro Allegro molto   György Kurtág „Officium breve“ in memoriam Andreæ Szervánszky op. 28 (1988/89)   […]

4 Säulen KAMMERTANZ :: KAMMERMUSIK

Fotos: Wilfried Krüger Choreografie: Christine Brunel Musik: Domenico Gabrielli (17. Jhd.), Scott Roller Tanz: Francesco Pedone, Christine Brunel, Annelise Soglio Cello: Scott Roller   Der Komponist und Cellist Scott Roller entwirft für den 4-Säulen-Raum des Vereins in Tosterglope mit der Tänzerin Christine Brunel eine Klang- und Bewegungskomposition, die den zeitlichen und räumlichen Gegebenheiten ein neues […]

Musik 21 Festival

√Musik = Energie² lautet die Formel, auf die sich das Programm des fünften Musik 21 Festival vom 08. bis 11.11.2012 in Hildesheim und Alfeld bringen lässt. Publikum, Künstler, Musiker, Komponisten und Wissenschaftler treffen sich, um gemeinsam Fragen und musikalische Experimente rund um Komposition, Musik, Forschung und Wissenschaft zu zu stellen und zu betreiben. Das vollständige […]

Duo Schmieder/Yamashita Berlin

Duo Schmieder/Yamashita Berlin Oboe und Klavier Emigration und Verfolgung   Dieses Konzert beschäftigt sich programmatisch mit Komponistenschicksalen in Europa im Hinblick auf die erzwungenen Bewegungen durch den Kulturkreis der 30er Jahre. Als aktuelle „Note der Migration“ spielt Birgit Schmieder eine neue Komposition des palästinensischen Komponisten Samir Odeh-Tamimi, der momentan in Berlin lebt. Oboe und Klavier […]

Der Golem, wie er in die Welt kam

  Expressionistischer Stummfilmklassiker mit Live-Musik vom Ensemble Megaphon Mit Gesang, Violine, Saxophon und Perkussion begleitet das Ensemble Megaphon einen der bekanntesten deutschen Stummfilme: „Der Golem, wie er in die Welt kam“ von Paul Wegener und Carl Boese aus dem Jahr 1920. Die plastische Filmarchitektur im Stil des Expressionismus trägt maßgeblich zum märchenhaft-romantischen Gesamteindruck bei. Der […]