Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

AMBULANZ 14

Die neue AMBULANZ kulturell und elastisch erscheint mit dem Thema: der schönste Weg ist ein Pfad.

 

Flamenco Kechio

FlamencoKonzert und Tanz Kechio (Berlin)

 

Osterferien-Aktion in Dahlenburg

Ein öfffentlicher GARTEN   Für junge Leute zwischen 10 und 18 Jahren   Wir laden euch ein, in den Osterferien zur GARTENGRÜNDUNG zusammen zu kommen.   Was werden wir gemeinsam machen? Wir sammeln Ideen und Wünsche. Wir vermessen das Grundstück und zeichnen einen Plan. Wir graben und pflanzen und wässern, sägen und flechten, wir erfinden […]

AMBULANZ in Krefeld

KURATO stellt sich als Modellverein beim Kunstvereinsworkshop des
Kulturraum Niederrhein e.V. vor und moderiert eine Podiumsdiskussion

 

Sehfehler Sehfelder

Die Ausstellung zum Wettbewerb in allen Sparten und mit allen Mitteln   Erlebnisse mit Irritationen und Fehlern beim Schauen und Lesen, beim Suchen und Entdecken, beim Blick auf Bildschirm und Display, beim Schauen durch Fensterscheiben, Brillen, Ferngläser, Spiegel ... Texte oder Briefe, Kurzfilme oder Fotos - gezeichnet, skizziert, dokumentiert.   Bei der Eröffnung wählt das […]

Erstes Museumsfest

in TOSTERGLOPE
mit dem Projekt
von Haus zu Haus
beim KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

 

Sheridan Ensemble

Sheridan Ensemble Anna Carewe & Oli Bott Duo: Zeitreisen _________________________________ Präludium aus Suite I G-Dur für Violoncello solo - Johann Sebastian Bach (1685-1750) Air - Edvard Grieg (1843-1907) Improvisation zu Tailitnama Song - Peter Sculthorpe (*1929) Ellington - Oli Bott (*1974) In a sentimental Mood - Duke Ellington (1899-1974) Caravan - Duke Ellington (1899-1974) Sonata […]

AMBULANZ 15

Die neue AMBULANZ kulturell und elastisch erscheint heute.
Themen sind: Kunstanwendungen und Museum für alle Fälle

 

GLAUBE LIEBE HOFFNUNG UND KUNST

SONNTAG 1. JUNI 2014 15.00 UHR
>> SEHFEHLER UND HÖRFEHLER <<
ANLÄSSLICH DER FINISSAGE DER AUSSTELLUNG
SEHFEHLER.SEHFELDER
DIE SEHFEHLER-BROSCHÜRE LIEGT NUN VOR.

Pfingstfestivalchen

8. Pfingstfestivalchen

Abschlussveranstaltung 9. Juni, 11.30 Uhr

 

KURATO.kollektiv

ist eingeladen zur „Langen Nacht der Musik“
des Netzwerkes Klangpol in Oldenburg

 

LANDRAND

Thomas Müller, Rupprecht Matthies, HAWOLI   KUNSTRAUM TOSTERGLOPE Sonntag, 22. Juni bis Sonntag, 27. Juli 2014 Eröffnung: Sonntag, 22. Juni, 15.00 Uhr Finissage: Sonntag, 27. Juli, 17.00 Uhr mit Feuer und Grillen   Bild: Rupprecht Matthies Bild: HAWOLI Insgesamt ein umfangreiches Ausstellungsprojekt der beiden kooperierenden Kunstvereine in Lüneburg und Tosterglope, welches fortfahren will, die „geopolitischen […]

Erstes 3 Linden Fest

Im Rahmen des Projektes von Haus zu Haus des Künsterkollektivs R&ST findet im Tostergloper Ortsteil Köhlingen das Fest zum Thema Holz: Jäger und Sammlung statt.   gefördert von           sozioK   Siehe auch von-haus-zu-haus.net

Erstes Badefest

Im Rahmen des Projektes von Haus zu Haus des Künsterkollektivs R&ST findet in Ventschau das Fest zum Thema Wasser: Information und Utopie statt.   gefördert von           sozioK   Siehe auch von-haus-zu-haus.net

Pointsofcontact

Das Konzert findet in Barskamp in der St. Vitus Kirche statt - der Erlös ist zu Gunsten der Orgelsanierung   P O I N T S  O F  C O N T A C T Berührungspunkte zeitgenössischer und mittelalterliche Musik Das Programm Points of Contact beschäftigt sich mit Schnittstellen verschiedenster Art. Mittelalter und Moderne, geistliche […]

LandArt Musik 21

Teilnahme des Ensemble baUsTeLLe KUNSTRAUM am MUSIK 21 - Festival LandArt in Neuenkirchen 17. - 20. Juli 2014

 

Glaube Liebe Hoffnung Kunst

Gesprächsrunde zur Finissage der Ausstellung LANDRAND
Thema: Wo verlaufen die Grenzen von Kunst und Öffentlichkeit?

 

Sommer baUsTeLLe

Sommerferienfreizeit baUsTeLLe 3. - 9. August 2014 (Abschlussaufführung 8.8. 18.00 Uhr) Der schönste Weg ist ein Pfad

 

ERDE: ACKERBAU UND LEBEN

Sonntag 10. August 2014 ab 11.00 Uhr in Tosterglope - Gut Horndorf   4. Aktion des Künstlerkollektivs R&ST   VON HAUS ZU HAUS mit dem Titel ERDE: ACKERBAU UND LEBEN   Siehe auch von-haus-zu-haus.net   gefördert von          sozioK

DER ÖFFENTLICHE GARTEN

3. bis 5. und 8./9. September 2014, jeweils 9 bis 15 Uhr   - eine Aktion für junge Leute zwischen 10 und 18 Jahren -   KUNSTRAUM TOSTERGLOPE mit VHS REGION Lüneburg und AWO Soziale Dienste in Dahlenburg im Rahmen von "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung   Ort: Dornweg / Ecke […]

Fortuna Canta

Musik des ausgehenden Mittelalters – Vorbote einer fernen Zukunft?   Im kleinen Kreis trafen sie sich, die Dichter und Denker ihrer Zeit, die Elite des ausgehenden 14. Jahrhunderts. Philosophen und Wissenschaftler debattierten hier über neueste Strömungen, Musiker präsentierten ihre aktuellsten Werke - ein kosmopolitischer Wind wehte an den Höfen in Frankreich und Norditalien, am päpstlichen […]

CD-Release Erstens

Mittwoch, 01 Oktober 2014 20.00 Uhr
Im KUNSTRAUM-TOSTERGLOPE
Lettramusikophile Miromaschkie.
Es agieren Duo Mirroir (Hanmarie Spiegel, Violine und Hans-Georg Spiegel, Akkordeon) und Birgit Maschke liest aus ihren AMBULANZ-Kolumnen

 

METALL:INDUSTRIE UND TEILHABE – GEMEINDE TOSTERGLOPE

Kunstraum Tosterglope Im Alten Dorfe 7Tosterglope,

von haus zu haus / Aktion Nr 5 METALL:INDUSTRIE UND TEILHABE - GEMEINDE TOSTERGLOPE Die Künstlergruppe R&ST feiert mit den BürgerInnen von Tosterglope und mit dem KUNSTRAUM TOSTERGLOPE rund um die Kunstraumscheune die fünfte Performance/Aktion in diesem Jahr.   Siehe auch von-haus-zu-haus.net   die Aktionen werden gefördert von:      sozioK

Ulf Manu Quartett

Zwischen mittelalterlicher Tanzmusik und Gypsy Swing

 

Schirin Kretschmann

Ausstellungseröffnung der Installation im Kunstraum Tosterglope Kuratorin: Mascha Pöhls, Berlin   Schirin Kretschmann faszinieren die einfachen Dinge des Alltags. Sie entwickelt raumbezogene, malerisch-installative Arbeiten, die das Erleben von Orten hinterfragen und einer Verwandlung unterziehen. Kretschmann setzt sich in ihrer künstlerischen Praxis mit der Tradition des verräumlichten Bildes auseinander, die sie um Elemente der Ortsspezifik, zeitlichen […]

Quartett PLUS 1 – Hauskonzert

Musik im Bad und im Schlafzimmer.   Quartett PLUS 1 Haus für Streichquartett, 3 Wohnräume und Feldaufnahmen   Quartett PLUS 1 zelebriert eine Seance am Esstisch, installiert sich im Kinderzimmer, und bespielt das Schlafzimmer als durational performance. Basierend auf der Komposition Accomodation for String Quartets von Thomas Meadowcroft entwickelt das Streichquartett in privaten Wohnräumen mit […]

Schirin Kretschmann

Gesprächsrunde und Vortrag mit/von der Künstlerin

 

Nomos Quartett – Pfade zur Neuen Musik

Der Russe Schnittke bezieht sich in seinem dritten Streichquartett auf Orlando di Lasso und auf Beethovens »Große Fuge«, mit Jazylbekova und Pschenitschnikova erklingen neue Stimmen aus Russland und Kasachstan. Pschenitschnikova bezieht sich in ihrem neuen Werk nicht nur auf Land-Art, sondern auch auf Tschaikowskys Andante cantabile – und Beethovens Große Fuge ist bis heute Avantgarde!