Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Der Akt im Freien – Zeichnen für alle Zeicheninteressierten

Teilnahmegebühr Euro 20 Bitte Materialien mitbringen. Melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an. Sollten Sie keine eigenen Zeichenmaterialien haben, können wir gerne aushelfen.   Bringen Sie bitte Ihre eigene Schutzmaske mit.

ensemble mosaik, Berlin

Foto Anja Weber   Achtung Verschiebung: das Konzert des ensemble mosaik muss von Freitag 10.7. auf Samstag 11.7. 15.00 Uhr verschoben werden. Die Aufführung soll draußen auf unserem Hofgelände statt finden - bitte richten Sie sich entsprechend ein. Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nasen-Maske mit. Sie können bei der Gelegenheit auch unsere aktuelle Ausstellung "Poesie der Auflösung" besuchen. (Zusätzlicher Förderer: […]

Der Öffentliche Garten in Dahlenburg

Die Finderei zwischen Zweigen In Kooperation mit der AWOSOZIALe Dienste Dahlenburg findet nun wieder eine Ferienaktion für Kinder im öffentlichen Garten statt. Bitte Anmelden bei Helga Carstensen bei der AWO   Dieses Projekt wird gefördert vom Kinderschutzbund Niedersachsen und von der Samtgemeinde Dahlenburg  

wood & steel trio

Konzert auf unserem Hofgelände Roland Neffe: Vibraphon, Marimba Christian Kögel: Dobro steel guitar Marc Muellbauer: Kontrabass   Hier sind drei eigenwillige und originelle Musikerpersönlichkeiten am Werk, die Trio-Jazz in ganz eigener und vollkommen unverwechselbarer Klanglichkeit präsentieren. Seinem Publikum gewährt das Wood & Steel Trio in einer Welt voll Lärm ein Gegenmittel: Töne als existierende Utopie, […]

Der Öffentliche Garten in Dahlenburg

Die Finderei zwischen Zweigen In Kooperation mit der AWOSOZIALe Dienste Dahlenburg findet nun wieder eine Ferienaktion für Kinder im öffentlichen Garten statt. Bitte Anmelden bei Helga Carstensen bei der AWO   Dieses Projekt wird gefördert vom Kinderschutzbund Niedersachsen und von der Samtgemeinde Dahlenburg

Hansa Ensemble

Auf Grund der unsicheren Wetterverhältnisse und wegen der begrenzten Besucherplätze ist eine Voranmeldung zum Konzert erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Tel 05851 1291 oder 0162 98 41 070 oder Mail: info@kunstraum-tosterglope.de

Auf dem Programm stehen selten gespielte aber wunderschöne Werke aus der Jugendzeit von Ludwig van Beethoven. Die Besetzung des ebenfalls jungen Hansa Ensembles mit Flöte, Violine, Viola, Cello und Klavier macht er möglich vom Duo bis Quintett einen abwechslungsreichen Abend zu gestalten.

Die Fülle der Zwischenräume

Meldet euch und eure Werke an bis Sonntag,
den 12. September 2020, 15.00 Uhr
im KUNSTRAUM TOSTERGLOPE an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Uri Gincel Trio

Auf Grund der unsicheren Wetterverhältnisse und wegen der begrenzten Besucherplätze ist eine Voranmeldung zum Konzert erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Tel 05851 1291 oder 0162 98 41 070 oder Mail: info@kunstraum-tosterglope.de

Der israelische Pianist Uri Gincel kam 2009 nach Berlin, wo er nach kurzer Zeit mit dem dänischen Bassisten Andreas Lang und dem deutschen Schlagzeuger Moritz Baumgärtner das „Uri Gincel Trio“ gründete. Ausgehend von alten Jazzstandards und dem klassischen Klaviertrio Sound gehen die drei auf die Suche nach neuen Formen, Klängen und Farben.

WAKS – yiddish voices

Auf Grund der unsicheren Wetterverhältnisse und wegen der begrenzten Besucherplätze ist eine Voranmeldung zum Konzert erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Tel 05851 1291 oder 0162 98 41 070 oder Mail: info@kunstraum-tosterglope.de

Das WAKS-Ensemble (WAKS bedeutet „Wachs“ auf Jiddisch) mit dem Pianisten Klemens Kaatz und dem Violinisten Hans-Christian Jaenicke schuf dazu ganz eigene Arrangements. Es stellt die Sängerinnen und Sänger aus Osteuropa, die vor 80 Jahren gelebt haben, ins Zentrum der Musik und lässt sich konsequent auf die Stimmen und das Material ein, einschließlich Rauschen und Knacken.

Die Fülle der Zwischenräume

Und nochmal aus aktuellem Anlass: Mehr Zwischenraum ist mehr Interesse   Die Fülle der Zwischenräume Ausstellung für Alle   Voranmeldungen sind empfehlenswert! Öffnungszeiten der Ausstellung: samstags und sonntags jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr am 17. und 18. Oktober bleibt die Ausstellung geschlossen   Meldet euch und eure Werke an bis Sonntag, den 12. September 2020, […]

tosterglope institut

Eine Gesprächs- und Diskussionsrunde zur aktuellen Ausstellung   Die Fülle der Zwischenräume   Im Rahmen des Formates tosterglope institut findet das Thema „Distanz und Zwischenraum“ in der aktuellen Lage besondere Beachtung.   Bitte vorher anmelden!   Wir danken für die Unterstützung :

RURALE

Konzert im Rahmen der 1. RURALE Bach in the present tense   In Kooperation mit der Sankt Jacobi Kirche Bleckede - dort findet das Konzert 19.00 Uhr statt. Bitte zur Sicherheit anmelden. Mund-Nasen-Maske ist erforderlich.   “Einfach.Baba” spielt Johann Sebastian Bachs universelle Musik in einer einzigartigen Klangkombination.   Gabriele Wiethe Violine Torsten Haberlandt elektrische Mandola Stefanie Schmoeckel Barock-Cello […]

RURALE

– ein kleines ländliches Festivalchen   Duo Liebertango im Rahmen der 1. Rurale   Angel Garcia Arnés, Gitarre und Alfons Bock, Bandoneon. Gesucht und gefunden spielen beide zusammen lieber Tango im Duo. Mit geatmetem Rhythmus in den Fingerspitzen und Sensibilität für feinste Klangnuance findet ihr Dialog zwischen Gitarre und Bandoneon neuen Reiz, eigene Note und […]

Die Fülle der Zwischenräume

- Finissage -   Ausstellung für Alle Die von allen zusammen getragene offene Sammlung künstlerischer Werke.   gefördert von   16.00 Uhr eine erneute Gesprächsrunde im Rahmen von tosterglope institut zum Thema "Zwischen Distanz und Interesse", zur Ausstellung erscheint eine Katalog-Broschüre. gefördert von

Erwin Gross und seine Meisterschüler*innen

*** Diese Veranstaltung muss leider corona-bedingt ausfallen *** ---------------------------------------------------------------- Ausstellung: Erwin Gross im Dialog mit den Meisterschüler:innen Gesa Kolb, Lin Olschowka und Edgar Unger   Das Werk von Erwin Gross ist vielgestaltig, umfasst botanisch inspirierte Szenerien ebenso wie Paraphrasen niederländischer Landschaftsmalerei. In jüngerer Zeit sind zudem Blumenstillleben entstanden, die Gross zu spröder Abstraktion treibt. Eine […]

tosterglope institut

*** Diese Veranstaltung muss leider corona-bedingt ausfallen *** -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Eine Gesprächsrunde zum Thema Malerei - heute noch analog   Genügt es analog gemalte Bilder auf verschiedenen Internet-Plattformen anzubieten? Dieser und ähnlichen Fragen zur aktuellen künstlerischen Produktion und Präsentation wollen wir gemeinsam nachgehen. Kunstraum Tosterglope erforscht in seinem tosterglope institut die Perspektiven für Künstler:innen und Kunsthäuser. […]

ORBIS Streich-Quartett

Johannis Kirche Dahlenburg Johannisstraße 8,, Dahlenburg

*** Diese Veranstaltung muss leider corona-bedingt ausfallen *** -------------------------------------------------------------   Eine Konzertveranstaltung von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE anläßlich der Dahlenburger Kulturwoche in der Sankt Johannis Kirche in Dahlenburg   Programm Dario Castello (1602 – 1631) Sonata Decima Quinta (arr. Orbis Quartett)   Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) Quartett op.18 n. 6 in B-Dur I. Allegro con […]

gästeliste

Diese Ausstellung wird auf März 2021 verschoben. ---------   Ausstellung   Alina Schmuch und Isabel Mehl, Kuratorin Mascha Pöhls

Ensemble Tamuz

*** Diese Veranstaltung muss leider corona-bedingt ausfallen *** ---------------------------------------------------------------------------------------------------- Ein Konzert in Dahlenburg   300 Jahre moderne Musik von J.S. Bach (1685-1750), die Kunst der Fuge und Rodrigo Bauzá (geb. 1983) „Fragen der Zeit“   Bitte den genauen Ort kurzfristig erfragen!

Die 7 Räume der Vermittlung

Start der Ausstellung "Die 7 Räume der Vermittlung" - über die Vielfalt zwischen den Räumen, ein Modell, ein Spielfeld, ein Labor für Kunst-Entdecker:innen, die gerne selbst mal teilnehmen und erleben möchten, wie sich Kunst verändern läßt. Die 7 Räume befinden sich im Modell-Aufbau in den neuen Galerieräumen des Kunstraums.   Alle Interessierten bitten wir, sich […]

Bleiben und Bewegen

Ein etwa 1,5stündiges Video-Gespräch: "Die 7 Räume der Vermittlung" - über die Vielfalt zwischen den Räumen. Das Gespräch findet statt im Rahmen von tosterglope institut - Bleiben und Bewegen Beschränkte Teilnehmerzahl! Bitte melden Sie sich per Mail bis Sonntag, 11.4.21 an. info@kunstraum-tosterglope.de Wir versenden dann die Zugangsdaten zum Gespräch.   Das tosterglope institut wird gefördert […]

ORBIS Quartett

**** Dieses Konzert kann momentan nicht stattfinden. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig!  ****   Konzert ORBIS Quartett in unserer Reihe „Klassik versus Neue Musik“

Mitgliederversammlung

Die Versammlung findet statt am Sonntag, 25. April 2021, 17.00 Uhr per Zoom (Viedeokonferenz) Die Einladung geht den Mitgliedern per E-Mail zu.

Erwin Gross und Meisterschüler

Ausstellung Erwin Gross und Meisterschüler, Akademie Karlsruhe Kurator: Michael Hübl   Alle Interessierten bitten wir, sich per Telefon anzumelden – wir koordinieren dann die Besuche in kleinen Gruppen. Tel. 05851 1291 Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die jeweils aktuellen Hygieneregeln!     Mit dem Maler Erwin Gross (*1953) und drei seiner Meisterschüler*innen an der […]

Bleiben und Bewegen

Ein etwa 1stündiges Video-Gespräch: “Die 7 Räume der Vermittlung” – über die Vielfalt zwischen den Räumen. Das Gespräch mit Johannes Kimstedt findet statt im Rahmen von "tosterglope institut – Bleiben und Bewegen" Beschränkte Teilnehmerzahl!   Bitte melden Sie sich per Mail bis Montag, 03.05.21 an. info@kunstraum-tosterglope.de Wir versenden dann die Zugangsdaten zum Gespräch.   "Die […]

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institut Video-Gespräch: Distanz – Relevanz – Resonanz 1

Bleiben und Bewegen

das tosterglope institut Video-Gespräch:   Distanz – Relevanz – Resonanz 1   Melden Sie sich per Mail an und wir senden Ihnen die Zugangsdaten zum Gespräch   gefördert von

elbtonal

**** Dieses Konzert kann momentan nicht stattfinden. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig! ****   Konzert elbtonal – Duo Dancing Hands Jan-Frederick Behrend und Sönke Schreiber

gästeliste # 6

Chiara Vista   Ausstellung gästeliste # 6   Ausstellungsdauer bis Sonntag, 4. Juli 2021   Videoinstallation in der gästeliste # 6  -  Alina Schmuch und Isabel Mehl Zum Besuch bitte telefonisch oder per Mail anmelden! Die Fotografin Alina Schmuch und die Autorin Isabel Mehl entwickeln in ihrer Videoarbeit “Chiara Vista” ein prozesshaftes Porträt eines Ortes […]

Concerto Grosso Berlin

**** Dieses Konzert kann momentan nicht stattfinden. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig! **** Konzert Concerto Grosso Berlin - „Von Venedig nach London – eine musikalische Reise durch Europa“ – Barockkonzert

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institut   Video-Gespräch: Distanz – Relevanz – Resonanz In der aktuellen Lage wird immer wieder über Distanz und Relevanz gesprochen - auch und besonders im Schul- und im Kulturbetrieb. In der Folge dieser Aspekte wird aber vermehrt über Resonanz zu sprechen sein: welche Folgen also haben distanzierte oder sogar […]

Süßmilch-Brüder

**** Dieses Konzert kann momentan nicht stattfinden. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig! **** Konzert Süßmilch-Brüder – Morpheus "Hush!" Musik in korrekter, nicht historischer Aufführungspraxis mit   Filippa Gojo: Gesang, Sansula, Shrutibox Theresia Philipp: Altsaxofon, Gesang Karsten Süßmilch: Bassposaune, Gesang Rainer Süßmilch: Althorn, Gesang, Concertina

OBSIDIANSPALTEN

– Saskia Siebe   Wir bitten die Besucher:innen sich telefonisch oder per EMail anzumelden. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Hygieneregeln.   Saskia Siebe (*1983 in Ciudad de México) ist in verschiedenen Wissensbereichen, Kulturen und Orten beheimatet. Ihre Arbeiten entstehen zwischen Mexiko und Deutschland, zwischen Atelier und Werkstatt. Ausgangspunkt ist das Handwerk des Mosaiks welches […]

faux pas

Tango-Ensemble faux pas CENT ANS – TANGO   Wir bitten die Besucher:innen sich telefonisch oder per EMail anzumelden. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Hygieneregeln.   (Picknick-Zeit für die ganze Familie) Konzertprogramm anlässlich Astor Piazzollas 100. Geburtstag „Für einen Tango vergesse ich 100 Jahre Einsamkeit. (Maxime le Forestier) Wie kein anderer prägte Astor Piazzolla (11. 3. […]

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institut   Video-Gesprächsrunde im tosterglope institut - - - Thema: Mein geliebtes Chaos (oder/und  auf Wunsch das Gesprächs-Thema: Distanz – Relevanz – Resonanz III - als Fortsetzung der letzten beiden Treffen). Wenn man davon ausgeht, dass vor jeder (Neu)Schöpfung ein Chaos überwunden, gelichtet, umsortiert und geordnet wird, ist es wichtig neben […]

Waldwelten sind Netzwerke

Eine Führung durch den Schieringer Forst (Barskamper Wald) mit Sabine Kulau Am Sonntag, den 25. Juli 2021 Start: 16.00 Uhr Treffpunkt: Kunstraum Tosterglope   Kein Lebensraum führt uns so unmittelbar vor Augen, wie die Vergangenheit das Heute bestimmt wie der Wald. Der Schieringer Forst ist ein wunderschöner Mischwald mit Buchen, Eichen und Fichten. Sie gehören […]

gästeliste # 7

gästeliste # 7 Mascha Pöhls (Berlin) und Alice Wilke (Basel) Perspektiven und Potenziale für den Kunstraum in Zeiten des „New Normal“

Mala Isbuschka

Konzert Mala Isbuschka – Weltmusik zwischen Occident und Orient   Das junge Weltmusik Ensemble "Mala Isbuschka" entführt den Zuhörer auf eine musikalische Reise durch ferne Länder. Das Quartett interpretiert traditionelle Musik aus dem Orient und Occident auf eine so sensible und berührende Weise, dass sie jeden verzaubert. Vier Musiker, mehr als fünfzehn Musikinstrumente und Lieder […]

AMBULANZ

AMBULANZ kulturell und elastisch erscheint zum 31. Mal

Bleiben und Bewegen

**** dieser Termin fällt leider aus ****  Bleiben und Bewegen – das tosterglope institut   Video-Gespräch: Distanz – Relevanz – Resonanz 3 (über Digitalisierung und Kunstbetreiben)   gefördert von

Elbtonal Percussion – Fo(u)r Dancing Hands

Wir bitten alle Besucher und Besucher_innen sich per Mail anzumelden!   Jan-Frederick Behrend und Sönke Schreiber   Mit ihrem aktuellen Programm begibt sich das Hamburger Duo auf eine spannende Reise durch die verschiedensten Klanglandschaften. Dabei kann der Sound einer sprühenden Haarspraydose oder einer alten Schreibmaschine nicht weniger faszinieren, als die tiefen und warmen Klänge der Marimbaphone; beeindruckt die atemberaubende Choreographie eines im […]

Mein geliebtes Chaos

Abgabe Ausstellung für Alle „Mein geliebtes Chaos“ (September)   Hinweis: Videogespräch "Mein geliebtes Chaos - vor der Schöpfung" am Dienstag den 13. Juli, 18:00 Uhr   gefördert von

ORBIS Quartett

ORBIS Quartett, Berlin "Das singende Streichquartett"   Tilman Hussla - Violine Meike-Lu Schneider - Violine Kundri Lu Emma Schäfer - Viola Felix Eugen Thiemann - Violoncello   Programm   Dario Castello: Sonata (Arrangement Orbis Quartett) 5 min Luigi Boccherini: Streichquartett Op. 26 Es-Dur G 197 10 min Felix Mendelssohn: Lied Frage 3 min Felix Mendelssohn: […]

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institutGespräch: Distanz – Relevanz – Resonanz 4 (Öffentlichkeit)   gefördert von

Mein geliebtes Chaos

Die Ausstellung für Alle   Wenn man davon ausgeht, dass vor jeder (Neu)Schöpfung ein Chaos überwunden, gelichtet, umsortiert und geordnet wird, ist es interessant neben dieser Schöpfung auch den vorangegangenen Zustand zu sehen. Was ist eigentlich zu sehen vor der Entstehung eines Bildes oder bevor eine Skulptur oder ein Film entsteht? Ist es ein Urknall, eine Wildnis oder können […]

Concerto Grosso Berlin

St. Petri Kirche Kirchweg 13, Neu Darchau

Von Venedig nach London eine musikalische Reise durch das barocke Europa   Konzert in der St. Petri Kirche im Kirchweg 13, 29490 Neu Darchau   ANJA HUFNAGEL Block- und Traversflöte BEATRIX HELLHAMMER Violine BRITTA GEMMEKER Violine ERNST HERZOG Viola STEFANIE SCHMOECKEL Violoncello SABINE ERDMANN Cembalo   PROGRAMM Antonio Vivaldi “Il Gardellino” (Der Distelfink) 1678-1741 Concerto D-Dur […]

Bleiben und Bewegen

"Regionale Kulturpolitik"   Bleiben und Bewegen – Gesprächsrunde im Rahmen des “tosterglope institut” zum Thema: “Wieviel Kultur ist in der Politik oder was könnte Kulturpolitik sein?”   Bitte per Mail anmelden!   gefördert von

Lukas de Rungs Quintett

**** dieses Konzert fällt leider aus ****    Jazzkonzert Lukas de Rungs Quintett   Martial In-Albon (CH) – Flugelhorn, efx Elian Zeitel Frei (CH) – Gesang Lukas Hatzis (DE) – Kontrabass Jonas Esser (DE) – Schlagzeug Lukas de Rungs – Piano, Beatbox, Komposition

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen  - Gesprächsrunde im Rahmen des "tosterglope institut" zum Thema: "Wieviel Kultur ist in der Politik oder was könnte Kulturpolitik sein?"   Wir bitten um Anmeldung per Mail oder Telefon. Die aktuellen Hygiene- und 3G-Regeln sind einzuhalten.   Gefördert von

Susanne Paul’s MOVE String Quartet

In der St. Vitus-Kirche in Barskamp   "Kammermusik mit Biss"   BissHéloïse Lefèbvre (Frankreich) – Geige; Marie-Theres Härtel (Österreich) – Bratsche; Susanne Paul (Deutschland/USA) - Cello & Kompositionen; Carlos Bica (Portugal) - Bass & Kompositionen   Das MOVE String Quartet spielt kreative, kraftvolle Kammermusik mit Biß.   Im Quartett um Bandleaderin Susanne Paul haben vier Jazzstreicher zusammengefunden, […]

Mein geliebtes Chaos – Die Ausstellung für Alle – Finissage

Wenn man davon ausgeht, dass vor jeder (Neu)Schöpfung ein Chaos überwunden, gelichtet, umsortiert und geordnet wird, ist es interessant neben dieser Schöpfung auch den vorangegangenen Zustand zu sehen. Was ist eigentlich zu sehen vor der Entstehung eines Bildes oder bevor eine Skulptur oder ein Film entsteht? Ist es ein Urknall, eine Wildnis oder können wir von einem großen Nichts […]

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institutGespräch: Mein geliebtes Chaos – die Voraussetzungen für die Schöpfungen (siehe auch „Ausstellung für Alle“) zur Finissage   Mit Gesprächsrunde über das Ausstellungsthema und der Frage, ob eine Chaos-Ausstellung geordnet sein sollte. Foto: Hans-Jürgen Wege   Wir bitten um Anmeldung per Mail oder Telefon. Die aktuellen Hygiene- und 3G-Regeln […]

Ausstellung im öffentlichen Raum

Eröffnung der Plakatinstallation "geh du noch da weg" von Benedikt Terwil, Miguel Fernandez und Tim Stapel.   Die drei Berliner Künstler haben für Kunstraum Tosterglope an der Dannenberger Landstraße in Dahlenburg (am Parkplatz der Supermärkte) eine Plakatwand gemietet um eine wöchentlich wechselnde Bildwand zu installieren. Wo sonst Produktwerbung plaziert ist, sind nun Bilder zu sehen, […]

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institutGespräch: Distanz – Relevanz – Resonanz 5 (Im Atelier)   Wir bitten um Anmeldung per Mail oder Telefon. Die aktuellen Hygiene- und 3G-Regeln sind einzuhalten.  

Morpheus “Hush!”

Kann eine 400 Jahre alte Barock Fuge aus dem heutigen Leben gegriffen klingen und moderne, zeitgenössische Improvisation nach etwas immer schon da-Gewesenem, Ursprünglichem? Vier Musiker*innen unterschiedlichster musikalisch-künstlerischer Sozialisation nehmen die Musik von Henry Purcell als Grundlage, eine eigene Tonsprache, Musizierweise und Klanglichkeit zu entwickeln, mal eng am Notentext, mal in ausschweifenden Improvisationen. Dabei bleiben Filippa […]

Joachim Heintz und Studierende

Konzert Joachim Heintz und Studierende des Studio elektronische Musik der Hochschule Hannover – wie findet elektronische Komposition statt?   Realitäten werden sichtbar und hörbar im Prozess des Komponierens mit Elektronik. Wie entstehen bei den jungen Komponistinnen und Komponisten aus aller Welt, die im Institut für neue Musik der Musikhochschule Hannover studieren oder studierten, neue Stücke? […]

Bleiben und Bewegen

Bleiben und Bewegen – das tosterglope institutGespräch: Distanz – Relevanz – Resonanz 7 (Herbst und Winter)     Wir bitten um Anmeldung per Mail oder Telefon. Die aktuellen Hygiene- und 3G-Regeln sind einzuhalten.  

Reflections

Johannis Kirche Dahlenburg Johannisstraße 8,, Dahlenburg

Zur Eröffnung der Dahlenburger Kulturwoche in der St. Johannis Kirche Dahlenburg Der Eintritt an der Abendkasse kostet 12 Euro (ermäßigt 10 Euro)   Orbis Quartett, Das singende Streichquartett aus Berlin   Tilman Hussla - Violine Emilija Kortus - Geige Kundri Lu Emma Schäfer – Viola Felix Eugen Thiemann – Violoncello   Programm   Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. […]

64 Felder 2 Läufer eine Dame oder geh du noch da weg

Miguel Ángel Fernández, Tim Stapel und Bedekt Terwiel (Berlin) Finissage der Ausstellung am Samstag, 20. November 2021 ab 15.00 Uhr im Kunstraum in Tosterglope (und PlakatAktion am Parkplatz von Aldi und Rewe in Dahlenburg) Eingeladen vom Kunstraum Tosterglope haben die 3 Künstler 5 Motive für die Plakatfläche auf dem REWE Parkplatz in Dahlenburg erarbeitet. Eine Abfolge […]

Ensemble Tamuz

300 Jahre neue Musik Ensemble Tamuz   Konzert im KUNSTRAUM TOSTERGLOPE   Programm J. S. Bach (1685-1750), die Kunst der Fuge Rodrigo Bauzá (geb. 1983) „Fragen der Zeit“ Die Besetzung ist: Violine, Viola, 5-saitiges Cello und Cello Die Musiker sind: Hed Yaron-Meyerson, Avishai Chameides, Katharina Litschig und Constance Ricard Das Ensemble Tamuz wurde 2017 in Berlin ins […]

György Kurtág

Konzert: Hommage à György Kurtág – zum 95. Geburtstag Assoziationen zu seinen Kafka-Fragmenten ---   Duo Expressionen: Cornelia Samuelis – Sopran, Martin Dehning – Violine   Das Duo Expressionen – mit Cornelia Samuelis, gefeierte Sopranistin in unzähligen Oratorien und Liederabenden, und Martin Dehning, über 35 Jahre Primarius des Nomos-Quartetts – debütierte am 28.08.2020 in den ROSEBUSCHVERLASSENSCHAFTEN in […]

In die Tiefe der Zeit

Konzert und Rezitation   BERNT HAHN, Rezitation AXEL PORATH, Viola MARGIT KERN, Akkordeon     Das Programm setzt sich zusammen aus transscribierten Liedern aus Schuberts "Schöne Müllerin" (1821) Rezitationen von Gedichten von Wilhelm Müller und zeitgenössischen Kompositionen von Birke Bertelsmeier, Wolfgang Rihm, Michael Denhoff und schließlich Toshio Hosokawa "In die Tiefe der Zeit" (1994) „In […]

FAMILIENFEST

Worte, Bewegung, Raum Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Also feiern wir sie jetzt. Im Februar. Familienfeste. Wann war Euer letztes Familienfest? War es groß oder klein? War es laut und fröhlich oder still und leise?     Da es im Großen gerade nicht geht, nutzen wir die Gelegenheit und laden Euch ein, […]

KURATO. kollektiv Ausflug in die Wildnis

Wildnis im KURATO.kollektiv Wir möchten fortsetzen, was wir im Oktober begonnen haben und laden ein mit uns weiter in den Wald zu gehen! Auch bei diesem Mal geht es um das Erkunden von Wildnis und Kultur, Natur und Kunst, begrenzt oder grenzenlos, endlich unendlich. Mit im Gepäck: Stühle, ein Tisch, ein Zaun . . . […]

FAMILIENFEST

Körperausdruck, Tanz Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Also feiern wir sie jetzt. Im Februar. Familienfeste. Wann war Euer letztes Familienfest? War es groß oder klein? War es laut und fröhlich oder still und leise?     Da es im Großen gerade nicht geht, nutzen wir die Gelegenheit und laden Euch ein, als […]

FAMILIENFEST

Installation,Raum Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Also feiern wir sie jetzt. Im Februar. Familienfeste. Wann war Euer letztes Familienfest? War es groß oder klein? War es laut und fröhlich oder still und leise?     Da es im Großen gerade nicht geht, nutzen wir die Gelegenheit und laden Euch ein, als Familie […]

FAMILIENFEST

Körperausdruck, Tanz Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Also feiern wir sie jetzt. Im Februar. Familienfeste. Wann war Euer letztes Familienfest? War es groß oder klein? War es laut und fröhlich oder still und leise?     Da es im Großen gerade nicht geht, nutzen wir die Gelegenheit und laden Euch ein, als […]

FAMILIENFEST

Worte, Bewegung, Raum Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Also feiern wir sie jetzt. Im Februar. Familienfeste. Wann war Euer letztes Familienfest? War es groß oder klein? War es laut und fröhlich oder still und leise?     Da es im Großen gerade nicht geht, nutzen wir die Gelegenheit und laden Euch ein, […]

FAMILIENFEST

Installation,Raum Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Also feiern wir sie jetzt. Im Februar. Familienfeste. Wann war Euer letztes Familienfest? War es groß oder klein? War es laut und fröhlich oder still und leise?     Da es im Großen gerade nicht geht, nutzen wir die Gelegenheit und laden Euch ein, als Familie […]

gästeliste # 7

- Abschlussausstellung - eine Zukunftswerkstatt: es entsteht gerade die dazu gehörige Publikation. (Kuratorin Mascha Pöhls, Künstlerin Angnes, Projektleitung Johannes Kimstedt) Was wünschen sich unsere Besucher:innen und Mitglieder des KUNSTRAUM, wenn sie in die Zukunft blicken? Welche neuen und spannenden Themenfelder und Potenziale sehen sie und was könnten sogar radikal neue Ideen sein? Auch im KUNSTRAUM […]

AMBULANZ kulturell und elastisch, die 32te.

Auf 40 Seiten gibt es einiges zu erleben: vom Spaziergang mit dem Stuhl, vom Kapitäns-Bordbuch, diesmal aus Venedig, vom glücklichen (?) Schweineleben bei Tosterglope, 5 Groß-Plakate am Supermarkt in Dahlenburg und Kinder-Spiele im Öffentlichen Garten - und das alles mit vielen schönen Fotografien! Foto: Inge Luttermann   gefördert von  

Die 7 Räume der Vermittlung

Im Verlauf von 4 Wochen entstehen 7 Aktionsräume über den Kunstraum verteilt, im Innen- und Außenbereich: Gemeinsam mit Ihnen, mit Euch experimentieren und verhandeln wir die Möglichkeiten von Raum-Erlebnissen. Wir entwickeln Ansichten und Standpunkte zu geplanten und gebauten Räumen, zu Zwischenräumen und Koffer-Räumen, zu Architektur, Bau-Satz, Utopie und Inter-Esse. Denn: Was ist überhaupt Raum? Ein […]

tosterglope institut: Endlich unendlich

Ein Gesprächskreis über die "Utopien in 7 Räumen". Nach einer gemeinsamen Führung/Begehung durch die Ausstellung "Die 7 Räume der Vermittlung" wollen wir mit unseren Gästen ins Gespräch kommen über die Begriffe Utopie, Raum, Vermittlung und über die 7.   Bitte beachten Sie die aktuellen Covid19-Regelungen und melden Sie sich per Mail an, wenn Sie uns […]

tosterglope institut: Endlich unendlich

Ein Gesprächskreis zur Finissage der Aktion: gästeliste # 7 - eine Zukunftswerkstatt. Zugleich legen wir die Publikation zum Projekt vor. Darin sind enthalten Texte und Bilder zur Zukunftswerkstatt und zu einer Performance von Angnes. Bitte beachten Sie hierzu oben auch den Projekttext von Mascha Pöhls. Bitte beachten Sie die aktuellen Covid19-Regelungen und melden Sie sich […]

Frühling! im Öffentlichen Garten

Öffentlicher Garten im Dornweg 53.185196, 10.746882

Ein Osterferien-Angebot für Schulkinder von 6-14 Jahren vom 04. -08. April 2022 von 9 h - 15 h Eine Kooperation des KUNSTRAUMs TOSTERGLOPE mit der AWOSOZIALe Dienste Dahlenburg. Der Öffentliche Garten ist ein kleines Wäldchen im Ort Dahlenburg, der von Kindern- und Jugendlichen als Naturspielraum genutzt wird. Wir erforschen dort mit künstlerischen Mitteln das Jahresthema […]

ensemble mosaik

Konzert ensemble mosaik Neue Musik und Video   Liisa HIRSCH: glides (2014/21) für 6 Musiker*innen - 12 min Joanna BAILIE: marblepark (2022) für Klavier und Audiozuspiel - 8 min Joanna BAILIE: bridge (2022) für Viola und Zuspiel - 8 min Sarah NEMTSOV: NUN IV (2021) für Flöte, Video und Elektronik - 13 min Anna KORSUN: […]

Widerstand trotz oder wegen Kultur

- eine Gesprächsrunde im Rahmen von tosterglope institut - Wir haben hier wiederholt darüber gesprochen - zum Beispiel auch bei unserer Mitgliederversammlung - wie Gewalt und Krieg in unsere Kultur "passen". Und wir fragen uns, was wir tun können, müssen und wollen um die Ohnmacht zu überwinden und wie ein Kunstverein und seine Mitglieder sich engagieren sollen. […]

Phillip Dornbuschs Projektor

Konzert Phillip Dornbuschs Projektor – Jazzquintett „kompositorisches Kalkül und Mut zur Freiheit“   Phillip Dornbusch - Sax / Cl Johanna Summer - P Johannes Mann - Git Roger Kintopf - B Philip Dornbusch – Dr   Wenn Dornbusch spielt, dann tut er dies nicht unbedingt nach Schema F. Seine Maximen lauten: experimentieren, ausprobieren, tunlichst Wiederholungen […]

Lukas DeRungs

Lukas DeRungs Jazzquintett   Gesang - Immy Churchill (London) Gitarre - Karim Saber (London) Drums - Jonas Esser (Mannheim/New York) Bass - Jan Dittmann (Mannheim) Klavier - Lukas DeRungs (Mannheim)   Im Juni 2022 präsentiert Lukas DeRungs sein Quintett in neuer, internationaler Besetzung. Fünf herausragende Musikerpersönlichkeiten, die noch nie gemeinsam auf der Bühne standen, verschmelzen […]

Laboratorium ⑩ Endlich unendlich

Start des diesjährigen KURATO.kollektiv - - - künstlerische Forschung über „Endlich unendlich“ Seit 2012 hat das Projekt-Format KURATO.kollektiv in vielen Kunstorten und in öffentlichen Räumen sein Werk Kunstverein implantiert. Der ambulante, bewegliche ländliche Kunstverein ging auf Reisen und landete zum Beispiel in einer Berliner Galerie oder mit einem Container beim Schloss Agathenburg, in der Kunsthalle […]