randomScape

Anlässlich der Ausstellung randomScape mit drei Klanginstallationen und
Zeichnungen von Tamaki Watanabe
und Walter Zurborg vom 29. April bis
28. Mai 2017 erschien eine schöne
8-seitige Dokumentation. Mit Texten von Johannes Kimstedt und Walter Zurborg und Fotos der Ausstellungsinstallation. Format geschlossen: 29,7 x 21 cm
Gefördert wurde das Projekt von der Stiftung Niedersachsen und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Gegen eine Schutzgebühr von 3,50 Euro senden wir Ihnen die Broschüre gerne zu.