Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Mai 2019

echt künstlich

Montag, 13. Mai 2019, 08:00 - Dienstag, 31. Dezember 2019, 17:00
Ein Kunst-Vermittlungs-Projekt von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

Ein Kunst-Vermittlungs-Projekt von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE in Kooperation mit der AWO Dahlenburg und den örtlichen Schulen – Erforschungen und öffentliche künstlerische Interventionen vor Ort. Wenn wir mit den Kindern der Gemeinde Dahlenburg durch die Straßen und über die Plätze des Ortes laufen auf der Suche nach Kunst, begegnen wir vielen Formen von Architektur, Zäunen und Markierungen und der Natur, Bäumen und Blumen, nicht aber Kunst – so scheint es. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Natur und Kunst, zwischen natürlich und…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

NOMOS Quartett

Samstag, 07. Dezember 2019, 19:30
Foto: Jo Titze

NOMOS QUARTETT – Abschiedskonzert „Zum Schluss ein Fest!“ Programm: Ravel F-Dur, Beethoven B-Dur, op. 135 und aktuelle Beispiele aus der Neuen Musik   Das Programm finden sie hier   Förderer:   

Mehr erfahren »

Finissage — „gästeliste#5“

Sonntag, 15. Dezember 2019, 15:00

Gitte Villesen und   recherchieren über die Künstlerinnen Claude Cahun und Marcel Moore in Jersey und präsentieren die Materialien in einer Ausstellung.   Kuratorin: Mascha Pöhls, Berlin   Im Fokus des Projekts für Tosterglope wäre das künstlerische wie politische Wirken der beiden Künstlerinnen Claude Cahun und Marcel Moore auf Jersey. Dabei interessiert Villesen und Franzbecker insbesondere deren Widerstand gegen die deutsche Besatzung während des Zweiten Weltkriegs und wieweit das zum einen auf die frühere surreale Praxis der beiden oder insbesondere…

Mehr erfahren »

Januar 2020

echt künstlich

1. Januar 2020, 08:00 - 30. Juni 2020, 17:00
Ein Kunst-Vermittlungs-Projekt von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

Ein Kunst-Vermittlungs-Projekt von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE in Kooperation mit der AWO Dahlenburg und den örtlichen Schulen – Erforschungen und öffentliche künstlerische Interventionen vor Ort. Wenn wir mit den Kindern der Gemeinde Dahlenburg durch die Straßen und über die Plätze des Ortes laufen auf der Suche nach Kunst, begegnen wir vielen Formen von Architektur, Zäunen und Markierungen und der Natur, Bäumen und Blumen, nicht aber Kunst – so scheint es. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Natur und Kunst, zwischen natürlich und…

Mehr erfahren »

Die 7 Räume der Vermittlung

18. Januar 2020, 16:00

– Prolog für das Laboratorium ⑧ 2020 – ein Modell-Diagramm zum Mitmachen   In unserem neuen Projekt „Die 7 Räume der Vermittlung“ (bislang haben wir erst den „Prolog“ zu den 7 Räumen in Arbeit) werden die Räume und vor allem ihre Zwischenräume untersucht. Die Wege von einem zum anderen Raum sind Verbindungen zwischen Feldern in einer Diagramm-Struktur. Beziehungen und Entwicklungen werden in diesen Gängen und Kanälen beobachtet. Ihre Fortsetzung innerhalb der Felder und Inseln nennen wir Adern.   Wurden bislang meist Inseln oder Felder beschrieben, liegt bei uns jetzt das Haupt-Interesse auf den Räumen dazwischen, in den Beziehungen. Wir setzen Vermittlungs-Interesse mit kultureller Bildung gleich und…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Finissage — Die 7 Räume der Vermittlung

16. Februar 2020, 15:00

– Prolog für das Laboratorium ⑧ 2020 – ein Modell-Diagramm zum Mitmachen   In unserem neuen Projekt „Die 7 Räume der Vermittlung“ (bislang haben wir erst den „Prolog“ zu den 7 Räumen in Arbeit) werden die Räume und vor allem ihre Zwischenräume untersucht. Die Wege von einem zum anderen Raum sind Verbindungen zwischen Feldern in einer Diagramm-Struktur. Beziehungen und Entwicklungen werden in diesen Gängen und Kanälen beobachtet. Ihre Fortsetzung innerhalb der Felder und Inseln nennen wir Adern.   Wurden bislang meist Inseln oder Felder beschrieben, liegt bei uns jetzt das Haupt-Interesse auf den Räumen dazwischen, in den Beziehungen. Wir setzen Vermittlungs-Interesse mit kultureller Bildung gleich und…

Mehr erfahren »

Lesung im Kunstraum Tosterglope

21. Februar 2020, 19:00

Jochen Schimmang liest aus seinen Erzählungen: „Adorno lebt hier nicht mehr“.   Der Autor erzählt zum Teil in autobiografisch gefärbten tragikomischen Geschichten von Formen und Figuren des Verschwindens. Ein Spaziergang durch Frankfurt zeigt, wer außer Adorno, noch alles nicht mehr dort wohnt.   Jochen Schimmang erhält den Walter Kempowski Preis für biografische Literatur des Landes Niedersachsen 2019. Der Preis wird dem Autor am 11. Dezember überreicht. Wir freuen uns mit ihm auf die Lesung in Tosterglope.   Initiiert von Lerke…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren